Radjubiläum 2017: Kids on Bike Projekttag

Kids on Bike – Neue Wege in die Natur – Ausgang und Umsetzung
Das Projekt Kids on Bike im Umfeld von Schule Jugendarbeit setzt auf neue Impulse im Jugendradsport und Natursport. Der Spaß am Radfahren ist dabei der Kern des pädagogischen Konzepts. Inhaltlich stehen fahrtechnische Grundlagen, d.h. Übungen zur Erlangung und Verbesserung der Radfahrsicherheit im Mittelpunkt. Im Modul Minitour sind Ausdauergrundlagen und Teamfähigkeit wichtige Aspekte. Auch (erste) technische Aspekte um das Rad werden praxisnah vermittelt! Je nach Austragungsort und Wetterlage werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.

Was wird benötigt?
Ein einfaches funktionsfähiges Mountainbike (MTB) oder ein mountainbikeähnliches Rad einschließlich Helm ist in der Regel ausreichend. Einige Leihräder einschließlich Helme stehen bereit, bitte bei der Anmeldung angeben unter Sonstiges/Bemerkungen. Bitte auch an angepasste Kleidung und Verpflegung/Getränk denken.

Wer:
Kinder von 9-13 Jahre
Jugendliche von 14-16 Jahre (wenn ausgeschrieben)

Das Projekt Kids on Bike ist 2017 Teil der RadKULTUR Baden-Württemberg
Bei der Initiative RadKULTUR des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg dreht sich alles um die Freude am Fahrradfahren im Alltag. Denn egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit: mit dem Rad bewegt man sich schnell und unkompliziert und ist gleichzeitig gesund und umweltfreundlich unter­wegs.

Das Fahrrad. Eine Erfindung aus Baden-Württemberg feiert 2017 seine 200.Geburtstag
Baden-Württemberg ist das Land der Erfinder, Tüftler und Den­ker. Vor allem in Sachen Fortbewegung radelt das Bundesland vorne weg. Das Automobil hat hier seinen Ursprung und auch das Fahrrad wurde im Südwesten Deutschlands erfunden: Am 12. Juni 1817 fuhr Karl Drais erstmals auf einer Laufmaschine (Draisine) durch Mannheim. Die Laufmaschine gilt als die Urform des Fahrrads.

Das Fahrrad – weltweit meistgenutztes Verkehrsmittel
Heute – nach fast 200 Jahren – ist das Fahrrad weltweit das am meisten genutzte Transport­mittel und ein zentra­les Element für die Entwicklung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität. Grund genug also, den 200. Geburtstag dieser baden württember­gi­schen Erfindung mit zahlreichen Partnern im ganzen Land, über mehrere Monate hinweg und mit vielen Aktionen gebührend zu feiern!

Zeitplan, Ort, (Treffpunkt)

08.00 Uhr (- 09.00 Uhr): Kostenloser Fahrradcheck für Alle! im Rahmen des Fahrradjubiläums 2017
Mit Ihrem Rad stimmt etwas nicht? Fahrradmechaniker führen einen Sicherheitscheck vor Ort durch, kleinere technische Probleme können vor Ort gelöst werden (Achtung wird nicht an allen Orten angeboten)

09.30 Uhr – ca. 12.00 Uhr: Kids on Bike im Rahmen des Fahrradjubiläums 2017

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.odenwald-bike-marathon.de -> Lernwelten Natur und Sport (ggf. anpassen z.B. bei Ferienprogramm über Gemeinde)

Unterstüzt von:

 

 

Kontakt:
Odenwald-Bike-Marathon Geschäftsstelle
Hauptstraße 4
69493 Hirschberg-Leutershausen
Fon. 06201-690-2647
www.odenwald-bike-marathon.de
info@odenwald-bike-marathon.de

Anlage: Logo OBM, Logo Fahrradjubiläum unterstützt von Verkehrsministerium Baden-Württemberg

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen